nl-anmeldung

Verlorenes Leben

Stamm NachtistderTag   Leseprobe

Gillian ist eine erfolgreiche Fernsehmoderatorin, sie ist eine schöne Frau, sie führt eine abgesicherte Beziehung mit Matthias, sie hat ihr Leben unter Kontrolle. Eines Nachts hat das Paar nach einem Streit einen Unfall, ihr Wagen rammt auf nasser Straße ein Reh. Matthias stirbt, sie erwacht im Krankenhaus. Mit einem zerstörten Gesicht. Erst langsam setzt sich ihr Leben wieder zusammen und eine Geschichte aus der Vergangenheit wird zu einer möglichen Zukunft.

Gewöhnliche Menschen in ihrer Unvollkommenheit sind das Thema des Schweizer Autors Peter Stamm. Seine treuen Leser schätzen diesen besonderen Sog, den seine Romane entfalten. Stamms Geschichten lassen einem keine Ruhe, bis man sie ausgelesen hat. Er erzählt eindringlich und voller Sympathie von Menschen, die straucheln und kämpfen, um wieder aufzustehen. Dies ist die Tragödie einer Frau, die ihr Leben verliert, aber am Leben bleiben muss. Lesen Sie!

Nacht ist der Tag. Roman. 256 Seiten, Fischer Verlag 2013, 19,99 Euro

Auch als Hörbuch (29,99 Euro) und ebook (17,99 Euro) erhältlich

Bestellen

 

Strom der Zeit

Strom   Leseprobe

Vier Lebensläufe, vier Schicksale erzählt dieses beeindruckende Debüt.Ada aus Berlin hat mit ihrer Freundin Judith einen Dokumentarfilm über das Leben im Gazastreifen gedreht. Judith aber stirbt kurz nach Fertigstellung des Films. Die junge japanische Pianistin Makiko ist nach Paris gezogen und gibt in ganz Europa Konzerte. Als sie erfährt, dass sie ein Kind erwartet, ist sie schockiert. Jason arbeitet für eine amerikanische Investmentfirma. In Tokio soll er den Kauf eines japanischen Traditionsunternehmens organisieren. Der Zoologe Luiz, der in Brasilien aufwuchs, lebt mit seiner jüdischen Frau und den zwei gemeinsamen Kindern in Tel Aviv, will aber weg aus Israel, weil er den politischen Wahnsinn im Land nicht mehr erträgt. Hannah Dübgen erzählt von Menschen, die in unserer globalisierten Welt wie selbstverständlich zwischen den Kulturen wandeln, dabei jedoch mit Liebe und Trauer und voller Sehnsucht um ihr Leben und ihre Zukunft kämpfen. Getragen werden sie dabei vom Strom unserer Zeit.

Hannah Dübgen: Strom. Roman. 272 Seiten, dtv Verlag 2013, 14,90 Euro

Auch als ebook erhältlich (12,99 Euro)

Bestellen

 

Münchner Kneipenkult

Munich Boazn

Es lebe die Eckkneipe! Maximilian Bildhauer hat sich nach Giesing diesmal in Sendling auf intensive Recherche nach den kleinen Bierlokalen und Stehausschänken gemacht. Die „Boazn“ – auch Spelunke, Kaschemme oder Beisl genannt – ist eine vom Aussterben bedrohte Spezies. Der leidenschaftliche Kneipengänger hat sich mit seiner Feldforschung der Pflicht verschrieben, dieser (von vielen geächteten) Gattung der Gastronomie ein Denkmal zu setzen und in das allgemeine Bewusstsein der Münchner zurückzurufen. In diesem kompakten Bändchen stellt Max Bildhauer 37 dieser „Boazn“ vor – gefunden und getestet in Sendling, Untersendling, Mitter- bis Obersendling. Der herausnehmbare Faltplan sorgt für die nötige Übersicht auf dem nächsten Kneipenspaziergang.

Maximilian Bildhauer: Munich Boazn – Sendling. 160 Seiten, Volk Verlag 2013, 11,90 Euro

Bestellen

 

Grünes grillen!

vegetarischgrillen

Nackensteak, Würstchen und Lachs – wer das ewig gleiche Einerlei auf dem Grill  satt hat, der sollte sich von diesem wunderbaren Kochbuch inspirieren lassen. Und für Vegetarier, die sich auf Grillpartys schon immer mit den Beilagensalaten begnügen mussten, sind diese leckeren Gerichte die Rettung. Wer kann bei Fenchel-Apfelpäckchen mit Gorgonzola oder Halloumi-Aprikosen-Spießchen schon widerstehen? Die Autorinnen haben über 60 geniale und abwechslungsreiche vegetarische Grillrezepte zusammen gestellt, bei denen einem das Wasser im Mund zusammenläuft. Ergänzt werden sie um Brot, Salate und Drinks. Mit dabei sind auch Kreationen für Veganer, die extra gekennzeichnet sind.

Karen Schulz und Maren Jahnke: Vegetarisch grillen. 143 Seiten, Umschau Verlag 2012, 19,90 Euro

Bestellen

Wann sind wir endlich da?

Kunterbunte Spiele

Eltern kennen diese Frage nur zu gut – kaum sitzt man im Auto in Richtung Ferienziel nerven die Kinder mit den sich ewig wiederholenden Fragen „Wie lange noch?“ und „Wann sind wir endlich da?“. Damit ist jetzt Schluss. Dieses Paket mit 50 bunten Spielekarten sorgt für Ruhe – zumindest eine Weile (wie lange braucht man wohl, um 50 Rätsel zu lösen?). Mit Knobeln, Suchen, Merken, Schreiben und Zeichnen sind Kinder ab 6 gut beschäftigt und können dank des abwaschbaren Stifts immer wieder von vorne beginnen. Und die beigefügten Lösungen helfen bei der Erfolgskontrolle.

Emily Bone: Kunterbunte Spiele für lange Reisen. 50 Karten. Mit abwaschbarem Stift und Lösungen. Ab 6 Jahren, Usborne Verlag 2013, 9,95 Euro

Bestellen