nl-anmeldung

Bücherbrief der Sendlinger Buchhandlung Januar 2015

 

 

40928925z

 

Fiona Maye ist eine angesehene Richterin am High Court in London und verheiratet mit Jack, einem Geschichtsprofessor. Der bittet sie eines Tages um ihre Zustimmung zu einer Affäre. Die verweigert sie spontan, kann sich zunächst aber nicht weiter mit ihrer Ehekrise befassen. Denn ihr wird ein eiliger Fall vorgelegt, den sie innerhalb von 24 Stunden entscheiden muss. Ein 17-Jähriger Junge, der an Leukämie leidet, benötigt dringend Bluttransfusionen, sonst wird er qualvoll sterben. Die Familie gehört den Zeugen Jehovas an. Aus Glaubensgründen verweigern alle drei die Zustimmung für die lebensnotwendige Behandlung. Die Richterin entschließt sich, den fast Volljährigen persönlich aufzusuchen. Dieser Besuch wird für Adam und Fiona weitreichende Folgen haben. Ein spannendes und kluges Buch über den Spagat zwischen Religion und Wissenschaft, Glaube und Verstand.

Ian McEwan: Kindeswohl. Roman. Diogenes 2015, 224 Seiten, 21,90 Euro

Bestellen

Auch als ebook (19,99 Euro) und als Hörbuch (24,99 Euro) erhältlich.

40818121z

Leseprobe

Sein Erfolg kam über Nacht. Der Anwalt Arthur Wise, spezialisiert auf Flugzeugunglücke, gewinnt einen wichtigen Prozess und wird damit zu einem der reichsten Anwälte Amerikas in den frühen 50er Jahren. Von seinem Geld kauft er sich ein  abgelegenes Strandhaus auf Cape Cod. Während seine Frau vor der Einöde flieht, freundet sich ihr Sohn Hilly mit dem farbigen Hausboy Lem Dawson an. Schließlich verliebt er sich in dessen Nichte Savannah. Doch damit gerät das Leben der Familie Wise aus den Fugen. Sehr viel später, als erwachsener Familienvater von vier Töchtern, kommt  Hilly einem Familiengeheimnis auf die Spur, das den Blick auf sein Leben und das seines Vates völlig verändern wird. Ein fabelhaft erzählter Debütroman , der uns großes Lesevergnügen bereitet hat.

Stuart Nadler: Ein verhängnisvoller Sommer. Roman. Kiepenheuer & Witsch 2014, 448 Seiten, 22,99 Euro

Bestellen

Auch als ebook (19,99 Euro) erhältlich.

40874313z

Leseprobe

Endlich im Taschenbuch: „Flut“, der großartige Roman von Daniel Galera, eine der wichtigsten Stimmen der zeitgenössischen brasilianischen Literatur. Sein Vater erschießt sich vor seinen Augen. Und was ihm bleibt, ist der alte Schäferhund. Er bricht auf in den Süden und mietet sich in einem kleinen Ort an der Küste ein. Er findet Arbeit als Sportlehrer, lernt eine Frau kennen und unternimmt lange Wanderungen mit dem Hund. Vor allem aber versucht er ein Familien-geheimnis zu ergründen. Sein Großvater hatte in der Gegend gelebt, bis er unter ungeklärten Umständen verschwand. Doch ein Handicap erschwert dem Enkel die Suche, eine neurologische Erkrankung, er kann Gesichter nicht wieder erkennen. Droht ihm das gleiche Schicksal wie seinem Großvater?

Daniel Galera: Flut. Roman. Aus dem Brasilianischen übers. von Nicolai von Schweder-Schreiner, 425S., Suhrkamp TB 2015, 9,99 Euro

Bestellen

Auch als ebook (19,99 Euro) erhältlich.

40822577z

Leseprobe

Mit diesem Buch setzt Joachim Meyerhoff sein Lebenserinnerungsprojekt "Alle Toten fliegen hoch" fort. In diesem zweiten Band erzählt der Autor von seiner Kindheit über der Irrenanstalt, über der Kinder- und Jugendpsychiatrie in Hesterberg bei Schleswig, deren Direktor Meyerhoffs Vater war. Der junge Held kennt es nicht anders und mag es sogar sehr. Sein Vater herrscht über 1200 Patienten, verschwindet zu Hause aber in seinem Lesesessel. Seine Mutter organisiert den Alltag, hadert aber mit ihrer Rolle. Seine Brüder widmen sich hingebungsvoll ihren Hobbys, haben für ihn aber nur Häme übrig. Und er selbst tut sich schwer mit den Buchstaben und wird immer wieder von diesem großen Zorn gepackt. Wir finden: schräg, komisch, tragisch, aber absolut lesenswert!

Joachim Meyerhoff: Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war. Roman. KiWi TB 2015, 9,99 Euro

Bestellen

Auch als Hörbuch (17,99 Euro) erhältlich.

36869973z

Was hat es mit dem riesigen Lindwurm auf sich, der eines Tages durch die Straßen Münchens geflogen und auf dem Marienplatz gelandet sein soll? Und warum schiebt er sich heute an der Fassade des neuen Rathauses hoch? Diese und noch viel mehr Geschichten, Legenden und v.a. Fakten rund um Münchens Stadtgeschichte hat unsere Sendlinger Autorin Diana Hillebrand liebevoll in ihrem Stadtführer für Kinder zusammengetragen. Ihre Figuren Paula  und Luca nehmen die jungen Leser mit auf neun spannende Touren durch München - von der Altstadt über’s Museumsviertel bis zum Olympiapark. Ein tolles Buch voller lebendiger Stadtgeschichte - Ein Muss für alle Münchner Kinder! 

Diana Hillebrand: München-Touren auf Paulas Spuren. Ein Stadtführer für Kinder.  Mit Illustrationen von Stefanie Duckstein. 168 Seiten. Volk Verlag 2015, 14,90 Euro. Ab Grundschulalter

Bestellen