nl-anmeldung

 

Bücherbrief der Sendlinger Buchhandlung November 2015

Besuchen Sie die Münchner Bücherschau im Gasteig vom 19. November bis 6. Dezember 2015!

 

Peltzer.jpg

Dieser Roman zeichnet ein facettenreiches Gegenwartsbild, mit Schauplätzen rund um den Globus. „Was hält unsere undurchschaubare Welt zusammen?“ Jochen Brockmann ist erfolgreicher Sales Manager, doch er verstrickt sich in ein Wirtschaftssystem, kurz vor dem Niedergang. Sylvester Lee Fleming ist ein skrupelloser Geschäftemacher, Finanz-Investor und Risiko-Berater. Brockmanns und Flemings  Laufbahnen kreuzen sich, das verbindet die beiden Protagonisten schicksalhaft. Beiden gemeinsam ist die unausgesprochene Frage, warum man so lebt wie man lebt. Ist das Zufall oder ein höherer Plan?                                                                                                                              

Ein philosophischer Roman, ein metaphysischer Thriller über das 21. Jahrhundert und die Gespenster der Vergangenheit, der den Leser reichlich belohnt, auch wenn so manche Fäden ins Nirgendwo führen. Der Roman war nominiert für den Deutschen Buchpreis 2015.

Ulrich Peltzer: Das bessere Leben. Roman. S. Fischer Verlag 2015,  448 Seiten, 22,99 Euro (Hörbuch  24,95 Euro; E-Book 19,99 Euro)

Bestellen

 

ZweiSchwestern.jpg

Zwei Schwestern - charakterlich könnten sie nicht unterschiedlicher sein, äußerlich ähneln sie sich wie ein Ei dem anderen. Judith und Cassandra sind Zwillinge. Der Roman setzt ein, als die 24-Jährige Cassandra sich von Berkley aufmacht Richtung Elternhaus, um der Hochzeit ihrer Schwester Judith beizuwohnen. Doch in Wirklichkeit plant sie, die Heirat zu verhindern. Für sie ist es unvorstellbar, dass sich Judith von ihr trennen will. Was will ihre hochmusikalische Schwester mit diesem jungen Arzt? Am Vorabend der Hochzeit kommt es daher zu  einem dramatischen Zwischenfall.

Dieser beeindruckende Roman von Dorothy Baker (1907-1968) erschien erstmals 1962. Für uns ist es ein besonderes Buch, das lange nachwirkt. Als literarische Neuentdeckung könnte „Zwei Schwestern“ dem Erfolg von „Stoner“ folgen!

Zum Weiterlesen: Auf der Seite des dtv Verlags gibt es  lesenswerte Hintergründe zum Buch!

 

Dorothy Baker: Zwei Schwestern. Roman. Aus dem Amerikanischen von Kathrin Razum. Deutsche Erstausgabe dtv 2015. 280 Seiten, 19,90 Euro (E-Book 15,99 Euro, Hörbuch als MP3 19,99 Euro)

Bestellen

 

Tartt_DDer_Distelfink_147480.jpg 

„Der Distelfink“ ist endlich im Taschenbuch erhältlich!

Gerade als er das Gemälde „Der Distelfink“ betrachtet, geht im Museum eine Bombe hoch. Die Mutter des 13-Jährigen Theodore Decker kommt dabei ums Leben und er entwendet im Eifer des Gefechts das Bild. Sein Vater hat Theo schon lange im Stich gelassen, daher wird er an Pflegeeltern weitergereicht. Der Junge taumelt fortan durchs Leben und verkraftet sein Schicksal und den Verlust der Mutter kaum. Er gibt sich Drogen und anderen Exzessen hin, die ihn immer weiter abrutschen lassen. Selbst das entwendete Gemälde, das ihn an seine Mutter erinnert, spendet ihm keinen Trost. Vielmehr bringt es ihn noch weiter vom rechten Weg ab. Dieses großartig geschriebene Buch ist Entwicklungsroman und Kriminalgeschichte in einem. Es entfaltet einen Sog, dem man sich schwer entziehen kann.

Donna Tartt: Der Distelfink. Roman. Aus d. Amerikan. v. Rainer Schmidt u. Kristian Lutze, Goldmann 2015. 1024 Seiten, 12,99 Euro (E-Book 9,99 Euro, Hörbuch als MP3 14,99 Euro)

Bestellen

 

Arango_SDie_Wahrheit_und_andere_Luegen_158565.jpg

Freunde des fein konstruierten Krimis kommen bei diesem Buch mit Sicherheit auf ihre Kosten: Henry ist ein erfolgreicher Schriftsteller. Er ist elegant, großzügig und sehr gefährlich. Er führt ein überaus angenehmes Leben – bis seine Geliebte ihm eröffnet, dass sie ein Kind von ihm erwartet. Nun müsste er seiner Frau alles erzählen. Aber muss er ihr wirklich alles sagen? Einfacher ist es, die Geliebte aus dem Weg zu räumen. Doch genau dabei passiert Henry ein fatales Missgeschick. Er ist ein Mann, der nie Rechenschaft ablegen musste, bis jetzt…

Sascha Arango (*1959) ist einer der renommiertesten deutschen Drehbuchautoren. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Grimme-Preis. Die "Tatorte" aus seiner Feder gehören zu den Fernsehereignissen des Jahres.

Sascha Arango: Die Wahrheit und andere Lügen. Roman. 304 Seiten, btb 2015, 9,99 Euro (E-Book 8,99 Euro, Hörbuch 9,99 Euro)

Bestellen

 

du_spinnst_wohl.jpg

Der fetten Spinne Karl-Heinz geht eines Tages eine leckere Fliege ins Netz - der Weihnachtsbraten ist gerettet! Nur verhält sich Bisy, die Stubenfliege, nicht so, wie es sich für einen anständigen Fang gehört. Sie mault und meckert, weiß alles besser, stellt Ansprüche. Ihr bleiben nur noch 24 Tage, um sich aus dem Staub zu machen... Aber wie soll sich Karl-Heinz mit dieser aufmüpfigen Beute in Ruhe auf das Weihnachtsfest besinnen?  Die Lösung: man hält zusammen und zeigt Herz. Die Todfeinde Spinne und Fliege entdecken in dieser total witzigen Adventsgeschichte die Nächstenliebe und erfahren, dass es viel schöner ist, zusammen zu sein, als einsam und griesgrämig zu versauern. So kommt es, dass die Spinne an Heilig Abend zum Vegetarier wird und mit der Stubenfliege ihr schönstes Weihnachtsfest verlebt.

Kai Pannen: Du spinnst wohl! Eine außergewöhnliche Adventsgeschichte in 24 Kapiteln. Tulipan 2015. 104 S., 14,95 Euro. Ab 4 Jahren

Bestellen